Mehr über die Behandlung 

Osteopathie für Schwangere, Kinder und Erwachsene 

Vor der ersten Konsultation dürfen Sie zunächst einen Fragebogen und den Behandlungsvertrag ausfüllen, weshalb es hilfreich ist, wenn Sie etwa 10 Minuten vor dem eigentlichen Termin in die Praxis kommen.

Alternativ können Sie hier ein Dokument (bestehend aus Anamnesebogen, Behandlungsvertrag, und Einwilligung in die Datenverarbeitung) downloaden, in Ruhe ausfüllen und ausgedruckt in die Praxis mitbringen.

Ablauf der ersten Konsultation 

In der ersten Konsultation erfolgt zunächst eine ausführliche Anamnese, bei der die individuelle Lebens- und Krankheitsgeschichte im Fokus steht. Bringen Sie hierfür gerne vorhandene Untersuchungsunterlagen (CT-/MRT-Befunde, Labordiagnostik, Arztbriefe etc.) in die Praxis mit.

 

Im Anschluss daran erfolgt ein Sichtbefund, die manuelle Untersuchung und die Behandlung der entsprechenden Bereiche des Körpers.
Abschließend werden die Ergebnisse und das weitere Vorgehen besprochen.

Dauer der Behandlung

Planen Sie bitte bei der ersten Konsultation mit einer Dauer von etwa 90 Minuten.
In den Folgekonsultation(en) können Sie mit etwa 60 Minuten rechnen.
Anamnese, Sichtbefund, Untersuchung und Nachbesprechung sind in der Dauer inbegriffen.

Ist es notwendig sich zu entkleiden?

Für die Untersuchung und Behandlung hilft es mir sehr, wenn Sie sich bis zur Unterwäsche entkleiden oder sehr leichte Kleidung tragen.

Anamnesebogen
Behandlungsvertrag
Einwilligung in die Datenverarbeitung

Information zum Datenschutz